„Abwun“ – Das ‚Vater Unser‘ auf aramäisch

Aramäisch ist die Sprache, die Jesus seinerzeit sprach. Mich berühren die beiden gesungenen Versionen, die ich gern mit Euch teilen möchte, ebenso, wie die (von dem uns bekannten Text des Vater Unser abweichenden) Übersetzung. Ich bin tief bewegt – vielleicht geht es Euch ja ähnlich.

Abwun d’bwashmaya
Nethqadash shmakh
Teytey malkuthakh
Nehwey tzevyanach aykanna d’bwashmaya aph b’arha.

Hawvlan lachma d’sunqanan yaomana
Washboqlan khaubayan (wakhtahayan)
aykana daph khnan shbwoqan l’khayyabayn
Abwoon D’Bashmaya

Wela tahlan l’nesyuna
Ela patzan min bisha
Metol dilakhie malkutha wahayla wateshbukhta
l’ahlam almin.
Ameyn.

O cosmic Birther,

from whom the breath of life comes

who fills all realms of sound, light and vibration

May Your light be experienced in my utmost holiest

Your heavenly Domain approaches

Let Your will come true in the universe (all that vibrates)

as on earth (that is material and dense)

Give us wisdom (understanding assistance) for our daily need

Detach the fetters and faults that bind us

Like we let go the guilt of others

Let us not be lost in superficial things (materialism, common temptations)

But let us be freed from what keeps us off from our true purpose.

From You comes the all-working will, the lively strength to act

The song that beautifies all and renews itself from age to age

Sealed in trust, faith and truth (I confirm with my entire being)

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare

  1. Das zweite Video hat mich sehr bewegt. Danke fürs Teilen!

    Antwort
  2. Gertrud Zimmer

     /  30. Dezember 2012

    Lieber Michael,

    kurz vorm Jahreswechsel mchte ich Dir herzlich danken fr die wertvollen Impulse, die ich in den vergangenen Monaten via „dastorlosetor“ von Dir erhalten habe. Sie helfen mir dabei, den Pfad weiter zu verfolgen, den ich vor gut zwei Jahren eingeschlagen habe. Ich wnsche Dir ein glckliches, friedvolles Jahr 2013 und freue mich auf weitere Mails!

    Gertrud

    (VHS-Seminar 2010/11)

    Antwort
    • Oh …. das ist ja lieb 😀
      Dann ist der Dank ganz auf meiner Seite, denn Deine Freude über meine Impulse ist meine Freude über Deine Freude 🙂

      Auch Dir von Herzen ein 2013 im Zeichen allumfassender Harmonie 🙂

      MAHA-METTA
      „Phra“ Michael

      Antwort
  3. Barbara

     /  25. September 2013

    Sooooo unglaublich bewegend! Vielen Dank für’s Teilen.

    Antwort
    • Ja, nicht wahr?
      Ich heiße Dich ganz herzlich Willkommen auf dem „torlosen Tor“. Ich werde mich beizeiten auch einmal bei Dir etwas näher umschauen – hab schon eiinige sehr interessante Artikel gesehen 🙂
      METTA & SMILES sendet von Herzen
      „Phra“ Michael

      Antwort
  4. barbaramariapiel

     /  26. September 2013

    Danke, Michael, für Deine Willkommensgrüße! Deine Seiten hier sind sehr interessant für mich. Wenn ich nur mehr Zeit hätte…. . Ich freue mich auf jeden Fall auf einen bereichernden Austausch!
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    Antwort
    • Ich danke Dir 🙂 Und auch ich freue mich auf einen bereichernden Austausch. Und auch ich könnte gut eine gehörige Portion zusätzlicher Zeit brauchen *smile*
      Naja … wenn man für etwas Zeit hat, dann hat es seine Richtigkeit, und wenn man für etwas keine Zeit hat, dann hat auch das seine Richtigkeit. Das Leben kann so einfach sein 😉

      METTA 2 U
      „Phra“ Michael

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: